Blog

Die XING-Visitenkarte: Ihr Aushängeschild im Netzwerk

Xing Profil optimieren

Wenn wir ein XING-Profil betrachten, fällt der erste Blick auf das Profilbild, Ihren Namen und die zusätzlichen Daten: wir scannen die XING-Visitenkarte. Sie enthält die wesentlichen Informationen über Sie als Nutzer und stellt Ihr Aushängeschild innerhalb der Plattform dar. Ihr Foto und die Einträge sind sichtbar, sobald Ihr Profil in den Suchergebnissen aufgelistet wird. Diese Informationen können entscheidend sein, ob ein Interessent Ihr komplettes Profil überhaupt näher betrachtet. Deshalb ist es die Mühe wert, die Visitenkarte stets aktuell zu halten und aktiv festzulegen, was Besucher über Sie auf einen Blick erfahren sollen. Heute gibt es einige Tipps, um die einzelnen Elemente der XING-Visitenkarte optimal zu nutzen:

  • Ihr Profilbild: Nutzen Sie ein aktuelles Foto, bei dem Sie authentisch und professionell auftreten (bspw. Ihr aktuelles Bewerbungsbild. Tipps zur Gestaltung finden Sie hier.)
    Ihre Visitenkarten-Einträge: In der Visitenkarte können mehrere Einträge aus der Berufserfahrung aufgelistet werden (bei Basis-Mitgliedern 2, bei Premium-Mitgliedern bis zu 5). So können Sie sich vielfältig darstellen und die wichtigsten Informationen über Sie darlegen, um sich für den nächsten Karriereschritt optimal zu positionieren. Bitte beachten Sie: Falls Sie sich momentan in keinem Beschäftigungsverhältnis befinden, können Sie trotzdem ehemalige Arbeitgeber angeben (bitte beim Anstellungszeitraum das Ende der Beschäftigung eintragen).
  • Ihre Kontaktdaten: Prüfen Sie Ihre Kontaktdaten regelmäßig auf Aktualität. Hat sich Ihr Wohnort oder Ihre E-Mailadresse geändert? Vergewissern Sie sich, dass ein Interessent Sie direkt kontaktieren kann! Achten Sie dabei auf Ihre Privatsphäre-Einstellungen hinsichtlich der Auffindbarkeit (auffindbar für XING-Mitglieder, Nicht-Mitglieder und/oder Suchmaschinen) und passen Sie diese nach Ihrem Bedarf an.
  • Ihre Karrierewünsche: Geben Sie Ihren aktuellen Karrierestatus an. So erhöhen Sie Ihre Chance, um von potentiellen Arbeitgebern gefunden zu werden. In den Einstellungen können Sie auswählen, wer Ihren Status sehen kann (alle XING-Mitglieder, Ihre Kontakte und/oder Recruiter).
  • Ihr Titelbild: Als Premium-Mitglied haben Sie die Möglichkeit, den Hintergrund Ihrer Visitenkarte mit einem Banner zu füllen (bei Basis-Mitgliedern ist standardmäßig ein neutrales Wellenmotiv platziert). Dies bietet eine weitere Individualisierungschance, denn Sie können hier weitere Einblicke in Sie als Person geben. Platzieren Sie ein Bannerbild und differenzieren Sie sich durch bspw. die Visualisierung einer Kernkompetenz, eines Slogans, Ihres Logos, einer Alltagssituation aus Ihrem Beruf. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt - zumindest was die Inhalte angeht (achten Sie jedoch auf Bildnutzungs- und Urheberrechte)! Einschränkungen gibt es hinsichtlich des Formats: hier sind 1280 x 624 Pixel vorgegeben. Diese Werte richten sich auf die ausgeklappte Version, wenn auf das Bannerbild geklickt wird. Wählen Sie ein Foto, das auch zugeklappt die wesentlichen Inhalte transportiert.

Benötigen Sie Unterstützung für Ihr professionelles Profil? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail! Wir helfen gerne.

 

Zurück